Pro Team Triathlon

Springer Thomas

Name: Thomas Springer
Nationalität: Österreich
Disziplin: Triathlon
Geburtsdatum: 06.11.1984
Heimatort: Göming
Meine Website: www.thomas-springer.com

      Warum Camaro? Als Österreichs einziger männlicher Olympiastarter 2016 im Triathlon freut es mich, bei Camaro im Team zu sein! Camaro ist anders – durch die Entwicklung und Produktion direkt in Österreich bin ich selbst hautnah (besser gesagt „hauteng“ J…) an der Entstehung meines Neos beteiligt! Ich möchte gemeinsam mit Camaro noch weiter kommen und für Aufsehen sorgen!

      Was sind Deine Hobbys? Montag und Freitag, meine Ruhetage… Ein »Ruhetag« bedeutet für mich, zwei Einheiten zu trainieren, statt der drei oder vier wie an den restlichen Tagen der Woche. Dann habe ich Zeit für meine Hobbys: Ich bin Barista an meiner Siebträgermaschine, ich backe gern oder gehe mit meiner Freundin auf die Berge. Ich möchte so viel Zeit wie möglich mit ihr verbringen.

      Mein Lebensmotto: Nur wenn das Unmögliche das Ziel ist, ist das Mögliche erreichbar.

      Wie bist Du zu Deinem Sport gekommen? Auf Grund diverser Verletzungen (Schlüsselbeinbruch, zwei Armbrüche) musste ich meinen Schwimmsport aufgeben – der weitere Verbleib auf der Sportschule stand somit in Frage. Deshalb „probierte“ ich damals einen Triathlon (Landesmeisterschaften) und schaffte auf Anhieb einen souveränen Sieg, dank des großen Vorsprunges beim Schwimmen.

      Wo trainierst Du? Dort wo die Sonne zu finden ist. Im Winter im Süden, im Sommer in Österreich

      Welche Gebiete/Touren/Orte magst du am liebsten? Les Angles/Frankreich, Banyoles/Spanien, Queenstown/Neuseeland

      Wo siehst Du Dich in 10 Jahren? Zufrieden und glücklich im Wasser, auf dem Rad und laufend im Wald und über Wiesen…

 

best achievements:
Olympiateilnehmer sowie bester Österreicher bei allen Weltcups sowie WM-Serien Rennen 2016
3. Platz beim Weltcup
7. Platz bei den World Championship Series in Kitzbühel
Zweifacher Deutscher Mannschaftsmeister
Deutscher Triathlonmeister
Mehrere Top 10 Platzierungen bei Weltcups
Mehrere Top 3 Platzierungen bei Europacups
Zweifacher Junioren-Vizeeuropameister
Junioren-Europacup-Gesamtsieger